An- und Umbau Villa Klosteracker

Binningen / BL

Das freistehende, im Jahre 1973 erbaute Einfamilienhaus, liegt in einem Villenquartier der Gemeinde Binningen. Um den funktionalen und ästhetischen Bedürfnissen der neuen Eigentümer zu entsprechen, wurde es vollständig umgebaut und saniert.

Bauherrschaft

Nutzung

Privat

Wohnhaus

Umfang

Projekt
Ausführungsplanung

Der bestehende, eher sekundär wirkende Zugang zum Einfamilienhaus, wurde vom Sockelgeschoss ins Erdgeschoss verlegt. Durch einen gläsernen Vorbau wurde ein offener und grosszügiger Eingangsbereich, der dem Masstab des Hauses entspricht, geschaffen.
Die vorgefundene konventionelle und chaotische Raumverteilung wurde durch verschiedene Nutzungsänderungen und Verlagerungen von Räumen, ausgehend von einem neuen Gesamtraumkonzept, klar strukturiert.
Mittels Durchbrüchen im Innenraum, wurden visuelle und räumliche Verbindungen zwischen dem Wohn-, Ess- und Aufenthaltsbereich geschaffen.

Neue Fenster in der bestehenden Fassade generieren zudem Bezüge von innen nach aussen. Unterstützt wurde dieser Gedanke durch den vollständigen Ersatz der massiven Brüstungen durch leichte Geländer, was zusätzlich natürliches Licht in die Innenräume führt.
Für das ganze Haus wurde ein neues Beleuchtungs-, Material- und Farbkonzept konzipiert.

Die vielen vorgefundenen, dunklen und schwer wirkenden Materialien wurden durch helle und freundliche ersetzt. Farbig gestaltete Oberflächen ergänzen das einheitliche Materialkonzept und schaffen punktuelle Akzente.

SACH Architekten AG

Dipl. Architekten ETH/SIA
Stampfenbrunnenstrasse 1

8048 Zürich

Tel +41 (0)43 321 70 60

Fax +41 (0)43 321 71 61

© Sach Architekten AG