Umbau Appartement Seefeldstrasse
Zürich

Die vorgefundene Wohnung bestand in ihrer Grundrisstypologie aus einer sehr konservativ angelegten räumlichen Anordnung. Ein in der Mitte verlaufender Korridor mit rechts und links angereihten Zimmern bildete die Grundstruktur der Wohnung.

Der Wunsch der Bauherrschaft nach mehr Raum und kürzeren Verkehrswegen wurde mit gross angelegten Raumöffnungen, welche mit raumhohen Schiebeelementen aus Glas nach Bedarf geöffnet oder geschlossen werden können, erfüllt.

Ebenso werden kleinteilige Zimmer zusammengelegt und aus einem kleinen Bad und einem separaten Gäste-WC entsteht eine neue, grosszügige Badelandschaft mit direktem Zugang zum Schlafbereich. Der Einsatz von Glas, Mosaik und Parkett führt zu einem Zusammenspiel zwischen Raum, Licht und Material.

Bauherrschaft

Nutzung

Privat

Eigentumswohnung

Umfang

Projekt
Ausführungsplanung
Bauleitung

sach-architekten-ag-umbau-sanierung-appa